Crooked & Acklins Islands, Bahamas

Die Sonne bildet eine gerade Linie in Richtung der Crooked und Acklins Inseln. Diese üppigen Inseln bilden einen Kreis um eine wunderschöne Lagune namens Bight of Acklins. Das Paar von Inseln wird gefeiert, weil es sich in einem der abgelegensten Teile der Bahamas befindet. Die Landschaft hier ist fast surreal. Die Besucher können die Welt hinter sich lassen und ein Gelände erkunden, das mit Kalksteinhöhlen, Korallengärten, ruhigen Stränden und Klippen, die den blauen Himmel durchbohren, punktiert ist. Mysteriöse Reste von alten Baumwoll-Plantagen können noch im übergewachsenen Gelände unterhalb der reibungslosen Strände des Ziels erkundet werden. Die Siedlungen von Gun Point und French Well scheinen unberührt von der Zeit. Obwohl dünn besiedelt, Crooked und Acklins Inseln sind sehr gastfreundlich für Besucher, die ein wenig zu erkunden und Angeln weg von den Massen zu tun.

Beide Inseln erzählen einzigartige Geschichten, die man mit allen Sinnen sehen, schmecken und fühlen muss. Acklins genießt eine ätherische Landschaft, die durch seltene Felsformationen, üppige sanfte Hügel, geheime Buchten, idyllische Dörfer und lebhafte Wildtierpopulationen geschaffen wird. Die Tage hier sind mit Sonnenschein und warmen Wellen gefüllt. Nächte hier sind mit Sternenhimmel und Brisen gefüllt, die Schlafliedern zu allen zu flüstern scheinen, die zuhören. Crooked Island ist ein virtueller Kräutergarten. Süße und wohlschmeckende Düfte können genossen werden, wenn eine tropische Brise über die Landschaft weht. Die Insel beherbergt eine Reihe von kleinen Städten und Fischerdörfern, die in wenigen Stunden erkundet werden können. Eine Reihe von Riffen und Unterwasserregalen lockt abenteuerlustige Taucher mit Versprechungen von seltenen Fischen.