Mayaguana, Bahamas

Mit einer Bevölkerung von weniger als 300 Menschen, abgelegenen Mayaguana ist die perfekte Insel für alle, die aus der Welt für eine kleine Weile zu entkommen. Die Siedlungen von Abrahams Bucht, Betsy-Bucht und Piraten-Brunnen bieten Einblicke in das Inselleben, das nur wenige Touristen jemals erleben werden, wenn sie nicht Zeit in diesem sonnenverwöhnten Teil der Bahamas verbringen. Außenseiter bewundern das Leben in einem idyllischen Ort, wo die meisten Bewohner leben durch Muscheln Angeln oder Kultivierung des Landes. Trotz der Reputation der Insel für eine obskure Oase, gibt es viele fabelhafte Resorts in der Nähe von Abraham's Bay

Strände auf Mayaguana sind praktisch frei von menschlichen Fußabdrücken oder künstlichen Hindernissen. Booby Cay bietet eine üppige Landschaft mit Leguanen, wilden Ziegen und exotischen Vögeln. Touristen lieben es, Horse Pond Beach zu besuchen, um leichte Wellen an ihren Knöcheln zu lecken. Nach einem herrlichen Sonnenuntergang suchen viele Besucher nach Landkrebsen, die nach Einbruch der Dunkelheit aus den Büschen und Felsformationen der Insel kommen. Die bewaldeten Gebiete des üppigen Waldes der Insel sind sehr beliebt bei Radfahrern, die nach malerischen Wegen suchen. Zu den weiteren beliebten Aktivitäten auf Mayaguana gehören Schnorcheln, Tauchen und Angeln.