Montserrat

Montserrat, Caribbean
Montserrat, Caribbean

Dieses britische Territorium ist Teil der kleinen Antillen-Kette befindet sich in der Leeward-Inseln. Montserrat ist eine sehr kleine Insel mit nur 40 Quadrat-Meilen in der Breite Karibik. Die kleine Insel ist Heimat für viele exotische und seltene Pflanzen und Tiere. Die Insel ist ein schöner Ort zum entspannen und genießen eine Vielzahl von Wasser-und Landaktivitäten. Viele Besucher kommen nach Soufrière Hills, den Vulkan zu sehen, die brach in 1995 auswischen Plymouth und der näheren Umgebung. Aufgrund seiner geringen Größe erfolgt die wichtigen öffentlichen Verkehrsmittel von Antigua. Montserrat bietet Fähre und Helikopter zwischen den Inseln.

  • Hauptstadt - Brades
  • Sprache - Englisch

Brades, Hauptstadt von Montserrat

Montserrat east Coast after a Volcanic Eruption

Brades ist die neu erbaute Hauptstadt von Montserrat, einer kleinen Insel in der Nähe von Puerto Rico, die die grüne Insel der Karibik dank seiner üppigen Regenwälder und irischen Erbe genannt wird. Die ehemalige Hauptstadt Plymouth wurde in 40 Fuß Aschewolke nach dem Ausbruch des Vulkans Soufrière Hills 1995 bedeckt, und die Stadt Brades am Nordwestufer beherbergt nun Regierungsgebäude aus der Gefahrenzone.

Plymouth sinking into the Lava Flow Montserrat

Der Vulkan wird ständig durch ein Team von engagierten Wissenschaftlern überwacht, um die Sicherheit einheimische und Besucher aus Mutter Naturs innere rumoren. Das nördliche Drittel der Insel, wo Brades liegt, bleibt eine sichere Landung.

Soufriere Hills Monserrat

Der Vulkan ist natürlich die Hauptattraktion der Insel, und eine kurze Fahrt vom Brades bringt Sie zum Montserrat Vulkanobservatorium. Die Aussichtsplattform bietet unglaubliche Aussicht auf den Vulkan und das Besucherzentrum ist gefüllt mit interaktiven Automaten detailliert Geschichte und Auswirkungen der Eruption. Besucher können sogar Gestein und Asche gespuckt von Soufrière Hills behandeln.

Richmond Hill Fox's Bay Montserrat

Für mehr atemberaubende Aussicht auf den Vulkan, Kopf bis Garibaldi Hill oder Jackboy Hill. St. George Hill ist der beste Ort für eine spektakuläre Aussicht auf den Krater und die Ruinen von Plymouth zu bekommen, aber es ist oft Tabu wegen der Vulkan-Aktivität. Vor der Abreise Brades kontaktieren Sie Montserrat Vulkanobservatorium um festzustellen, ob machen die Wanderung zum St. George Hill lohnt.

Montserrat

Die Insel Montserrat ist mit außergewöhnlichen Naturschönheiten gesegnet. Üppige tropische Regenwälder bedecken das Land, und unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade willkommen Wanderer um fast jeden Winkel der Insel zu erkunden. Viele kommen in oder um Brades und des Montserrat Tourist Board unterhält Detailkarten von jeder Spur, darunter die beiden beliebtesten: The Kinderbett und Katy Hill Trail System.

Pyroclastic Flows

Der Vulkan ist verboten, Wanderer, aber die Kulisse der Center-Hügel ist der perfekte Ort für Abenteuer zu Fuß. Das umfangreiche Netz an Wanderwegen führt Besucher durch dichten Regenwald, vorbei an alten Bananenplantagen und schließlich zu den dramatischen Klippen. Zwar Ausflüge in die Umgebung, auf der Suche nach der Nationalvogel, einschließlich der Montserrat Pirol und andere seltene Arten, der gezügelten Wachteln Taube und die Wald-Drossel.

Brandes, Montserrat

März ist die beste Zeit um Brades zu besuchen. St. Patricks Day ist ein nationaler Feiertag und Montserrat ist die einzige Insel in der Karibik, die offiziell die Feier beobachtet. Maskeraden, Konzerte, Tänze, feste und Partys füllen der Insel Kalender ab der zweiten Woche im März durch den großen Tag am 17. Der Höhepunkt der Feier ist eine massive Festival, das Calypso-Shows, viel Prunk, live-Bands und vieles mehr umfasst.

Karibische Inseln in der Nähe von Montserrat