Der Karibik

Karibik
Karibische Inseln-lifestyle

Die Karibik ist der Ort zu gehen, wenn Sie eine Pause vom schnellen, hektischen Tempo des Alltags brauchen. In diesem Teil der Welt wird Zeit zu einem Schleichen verlangsamt. Die Kultur ist locker, akzeptieren und unglaublich freundlich zu Besuchern, so dass Sie sicher überall willkommen sind. Von den Hunderten von Inseln in der Region nur eine Handvoll werden regelmäßig von Touristen besucht. Jeder souveräne Staat und Territorium hat seine eigene einzigartige Kultur, und es gibt Vorteile für jeden Besuch. Also, wohin gehen Sie sollten? Wie können Sie möglicherweise Dinge einschränken? Ein großer erster Schritt ist selbst mit den beliebtesten Reisezielen vertraut zu machen. Einmal haben Sie eine gefunden, die Ihrer Phantasie, graben ein wenig tiefer passt, um die ultimative Karibik-Urlaub Reiseroute erstellen.

Die Region, aus denen sich der Karibik sogenannte ist manchmal auch die Karibischen Inseln, der Karibik oder den Westindischen Inseln genannt.

Die karibischen Inseln als Reiseziel

Wenn die meisten Leute stellen sich einen tropischen Strandurlaub, Federn die Karibik in den Sinn. Mit Hunderten von Inseln, die den westlichsten Teil des Nordatlantiks – meist verstreut, ist bekannt als das Karibische Meer – die Region verfügt über eine erstaunliche Klimas unzählige kilometerlange weiße Sandstrände, wunderschöne Korallenriffe, schimmernden, glasklaren Wasser, unglaubliche Artenvielfalt und vieles mehr. Es ist wenig verwunderlich, dass Menschen hierher, strömen wenn sie dem Alltag entfliehen müssen.

Die karibischen Inseln sind eines der angesehensten Touristenziele in der Welt. Serviert mit einer unendlichen Weite Angebot für Freizeit, in der Karibik Sie einen Traum Leben, können Sport, relaxen, Tauchen, Wildbeobachtung, Segeln, spazieren am Strand, auf dem Berg, Spaß auf Partys, Leben in einer abgelegenen Gegend, was Ihnen am besten gefällt, kannst du in der Karibik... Wir waren wirklich glücklich, denn Sie mit Ihnen Ihre Vorlieben sind.
Willkommen in der Karibik!

Karibische Inseln-Geographie und Klima

Karibik-Inseln ist ein massiver Archipel in der Karibik. Die Karibik kann in ein paar verschiedene Regionen unterteilt werden: die Lucayan-Archipel, der großen Antillen, den kleinen Antillen und den ABC-Inseln. Es gibt 13 souveräne Staaten und 17 abhängige Gebiete in der Karibik, und Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch und Antillean Kreole sind die vorherrschenden Sprachen. Die Karibik erstreckt sich über mehr als 1,06 Millionen Quadrat-Meilen und befindet sich in erster Linie zwischen Nord- und Südamerika. Die meisten Inseln befinden sich in der Karibik, aber durchaus ein paar technisch befinden sich im Nordatlantik. Die beliebtesten und meist besuchten Region in der Karibik ist der großen Antillen, Jamaika, Kuba und die Dominikanische Republik umfasst. Die Lucayan-Archipel befindet sich im nördlichen Teil der Region sind der kleinen Antillen im Osten. Der südlichste und westliche - Anteil umfasst zahlreiche kleinere Inseln, vor allem die Länder in Mittelamerika und Südamerika gehören.

Zusätzlich bietet unglaubliche Landschaft, ist die Karibik mit erstaunlichen Wetter gesegnet. Obwohl das Klima variiert, ist es überwiegend tropisch, mit den meisten Gebieten, die sonnigen, warmen Wetter das ganze Jahr. Niederschlagsmenge variiert je nach Faktoren wie Wasserströmungen, Insel Größe und Höhe, aber die Regenzeit fällt in der Regel in der zweiten Hälfte des Jahres mit der Trockenzeit fallen während der ersten Hälfte. Aus diesem Grund neigt Spätwinter bis Vorfrühling, die beliebteste Zeit für Urlaub in diesem tropischen Paradies zu sein.

Menschen in der Karibik

Arawak-Indianer
theatralische Darstellung der Arawak-Indianer

Die Karibik ist ein wahrer Schmelztiegel. Es wurde ursprünglich von den Arawak-Indianern bewohnt. Später drangen Kariben, eines rivalisierenden Stammes. Sie sind auch die Inspiration für den Namen der das Karibische Meer und die Region als Ganzes, obwohl ihre Kultur nun fast vollständig ausgestorben ist. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich eine Schar von europäischen Nationen durch die Karibik gefegt. Sie besiedelt die meisten größeren Inseln hier, und viele dieser Inseln bleiben unter der Kontrolle von Ländern wie Großbritannien, den Niederlanden und Frankreich. Allerdings haben einige andere seit ihrer Unabhängigkeit gewonnen.

Die rassische Zusammensetzung der Karibik ist unglaublich vielfältig. Menschen afrikanischer Abstammung sind in der Regel die Mehrheit in der französischen Karibik, Niederländische Karibik und anglophonen Karibik bilden. Asiaten machen eine bedeutende Minderheit in der Region. Die meisten Einwohner sind Mischlinge Hintergründe und ihre Geschlechter gehören, Niederländisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch und Italienisch. Mulatten, Menschen afrikanischer und europäischer Abstammung, bilden eine bedeutende Minderheit in der Spanisch sprechenden Karibik. In den meisten der größeren Inseln in der Karibik bilden die Mehrheit Menschen afrikanischer Abstammung.

Dieser Schmelztiegel der Kulturen und Ethnien macht der Karibik einen wunderbar vielfältigen und faszinierenden Ort. Während die meisten hier für das tolle Wetter und unglaubliche Strände kommen, die Region ist vollgepackt mit unglaublichen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, und sie sind gut lohnt sich.

Karibische Sprachen und Religion

Wegen der Vielfalt der Region und die vielen Kulturen, die kommen und gehen im Laufe der Jahre werden Dutzende von Sprachen in der Karibik gesprochen. Allerdings sind die vorherrschenden Sprachen Spanisch, Englisch, Französisch, Niederländisch und verschiedene kreolische Dialekte. Glücklicherweise ist für Reisende aus den USA, Englisch in der gesamten Region, verbreitet so gibt es in der Regel keine Sprachbarriere zu befürchten. Noch vor dem Besuch eines Landes hier, tun Sie etwas Forschung über die Sprachen, die am häufigsten gesprochen werden, um sicherzustellen, dass Sie so vorbereitet wie möglich für Ihren Besuch. Für Religion ist das Christentum in den meisten der Region praktiziert. In der Tat ist es die offizielle Religion in mehrere Gebiete und Länder finden Sie hier.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Karibisches Leben
Leben der Karibik. Familie, genießen Sie den Strand in ein Paddel Board

Zusätzlich zu einer vielfältigen Bevölkerung, bietet die Karibik den unterschiedlichsten Terrains und Topographien. Nicht überraschend, tendenziell Attraktionen, an denen das Wasser am beliebtesten. Sonne zu verehren, oder einfach am Strand in der Sonne auslegen zählt hier die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Besucher genießen jedoch auch Schnorcheln, Tauchen, Kajakfahren, Windsurfen, Tauchen, Segeln und andere Wasser-Aktivitäten.

Je nachdem wo Sie in die Karibik gehen, können Sie auch profitieren Sie von zahlreichen andere lustige Aktivitäten. Ein paar Beispiele, Reiten, Radfahren, Wandern, Klettern und Höhlenforschung oder Höhlen erkunden. Mehrere große Städte befinden sich in der Karibik, so ist es leicht zu finden, Spaß Aktivitäten in der gesamten Region. Festungen, Plantagen, Museen, Leuchttürme und vieles mehr gehören zu den historischen und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Viele Städte, Dörfer und Städte verfügen über erstaunliche kolonialen und viktorianischen Architektur zu.

Die Lucayan-Archipel

Obwohl es Teil der Karibik angesehen als, befindet sich die Lucayan Archipel technisch im westlichen Teil des Nordatlantiks. Es liegt nördlich des Äquators und den Antillen und in Ost-südöstlich von Florida. Es besteht aus der

Seine Nähe zu den USA ist es ein sehr beliebtes Urlaubsziel für amerikanische Touristen.

Die großen Antillen

Als die meistbesuchte Region in der Karibik sieht den großen Antillen einen massiven Zustrom von Touristen jedes Jahr. Es macht auch mehr als 94 Prozent der gesamten Landmasse der Westindischen Inseln und mehr als 90 Prozent der Bevölkerung, so ist es eine große herausragende in der Region. Die großen Antillen bestehen aus Kuba, der Dominikanischen Republik, Haiti, Jamaika, Puerto Rico und den Cayman Islands. Dank seiner Nähe zu Nordamerika ist es eine bequeme Möglichkeit für jeden, der will, das beste zu erleben, die die Karibik zu bieten hat.

Die kleinen Antillen

Die meisten der Inseln der kleinen Antillen bilden die Grenze zwischen dem Nordatlantik und dem karibischen Meer. Sie befinden sich im nördlichen Teil der Westindischen Inseln und bestehen aus viel kleineren Inseln als jene der großen Antillen. Die Inseln hier sind weiter in drei Bereiche unterteilt:

  • die Inseln über dem Winde
  • die Windward-Inseln
  • die ABC-Inseln.

Leeward Islands

Hunderte von kleinen Inseln, darunter verschiedene Gebiete und souveräne Staaten bilden die Leeward-Inseln der Karibik. Sie befinden sich in der Hurrikan-Band der Karibik, so ist es in der Regel am besten nicht, planen Sie einen Urlaub hier zwischen Juli und Oktober.

Die Windward-Inseln

Übersehen Sie bei der Planung Ihren Karibik Urlaub nicht die Windward-Inseln der kleinen Antillen. Dazu gehören Urlaub Hotspots wie Barbados, St. Lucia und Trinidad und Tobago und Kreuzfahrt Schiffe stoppen in Häfen in der gesamten Region.

ABC-Inseln

Diese letzte Partie von Inseln rundet den kleinen Antillen. Einer der besten Vorteile der Urlaub hier ist, dass sie aus der gefürchtete Hurrikan-Gürtels, so können Sie mehr sicher einen Ausflug planen hier praktisch jeder Zeit des Jahres. Der Name der Inselgruppe stammt aus den Anfangsbuchstaben der drei Gebiete und Staaten, darunter besteht: Aruba, Bonaire und Curacao.

Die Inseln entlang der nördlichen Küste von Venezuela und politisch Teil dieses Landes gelten auch als Teil der kleinen Antillen:

  • Los Roques Archipel
  • Insel Margarita
  • Coche
  • Cubagua
  • La Orchila
  • La Tortuga
  • Blanquilla
  • und anderen kleineren Inseln

Wir haben nur die Oberfläche der erstaunlichen Abenteuer abgeschöpft, die Sie in der Karibik erwarten. Ob Sie den Kopf auf den kleinen Antillen, zum Archipel Lucayan abhauen oder planen Sie einen Ausflug zu den großen Antillen, bist du sicher, die Zeit Ihres Lebens haben.

Karibische Unterregionen

Die Karibik hat neun Subregionen

  • Bahamas,
  • Bermuda,
  • Östliche Karibik
  • Florida,
  • Große Antillen
  • Golf von Mexiko
  • Südliche Karibik
  • Südwestlichen Karibik
  • Westliche Karibik